PREMIUM QUALITÄT ⋅ SCHNELLE LIEFERUNG ⋅ ATTRAKTIVE PRODUKTBÜNDEL

AGB

A. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltungsbereich und Anbieter
§ 2 Angebot im Online-Shop und Vertragsschluss
§ 3 Preise
§ 4 Versandkosten
§ 5 Lieferbedingungen

§ 6 Zahlungsbedingungen
§ 7 Widerrufsrecht für Verbraucher
§ 8 Gewährleistung
§ 9 Schlussbestimmungen


B. Informationspflichten bei Fernabsatzverträgen

1. Information über die wesentlichen Eigenschaften der Waren
2. Information über Identität des Unternehmens und Kontaktdaten (inkl. Telefonnummer)
3. Information über Gesamtpreis und Preisberechnung sowie Versandkosten
4. Information über Kosten für den Einsatz des für den Vertragsabschluss genutzten Fernkommunikationsmittel
5. Information über die Zahlungs-, Liefer- und Leistungsbedingungen, Termin der Leistungserbringung und Beschwerdeverfahren
6. Information über das Bestehen eines gesetzlichen Mängelhaftungsrechts für die Waren
7. Information zu Bestehen, Bedingungen, den  Fristen und das Verfahren für die Ausübung des Widerrufsrechts
8. Information zu bestehenden Lieferbeschränkungen und zur Verfügung gestellten Zahlungsmitteln

C. Informationspflichten bei Verträgen im elektronischen Geschäftsverkehr

1. Informationen über das Zustandekommen eines Vertrages
2. Informationen über die technischen Schritte, die zu einem Vertragsschluss führen
3. Informationen über Speicherung des Vertragstextes und Zugangsmöglichkeit des Kunden
4. Informationen über technische Mittel zum Erkennen und Berichtigen von Eingabefehlern
5. Informationen über die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprachen


A. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
§ 1 Geltungsbereich und Anbieter
§ 1.1
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die über den Online-Shop der
Mate de Pantera  GmbH
Neuburgerstrasse 9
80687 München
Amtsgericht München HRB 181 112
Geschäftsführer: Hermann Rantzuch
abgeben werden.
§ 1.2
Alle Lieferungen und Leistungen, die durch uns erbracht werden, erfolgen nur auf Grundlage der nachfolgenden AGB in der Fassung, die zum Zeitpunkt der jeweiligen durch Sie getätigten Bestellung Gültigkeit hat.
§ 1.3
Verbraucher im Sinne des Gesetzes und dieser AGB sind natürliche Personen, mit denen wir in geschäftliche Beziehungen treten, ohne dass dies überwiegend einer gewerblichen oder selbständigen berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.
§ 1.4
Individuelle Vertragsabreden haben Vorrang vor diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich zugestimmt.

§ 2 Angebot im Online-Shop und Vertragsschluss
§ 2.1
Die Produktdarstellungen im Onlineshop dienen zur Abgabe eines Kaufangebotes Ihrerseits und stellen nur eine Aufforderung zu einer Bestellung dar. Die Bestellung bei uns erfolgt, indem Sie Artikel in den Warenkorb legen, Ihre Liefer- und Zahlungsdaten eingeben, Ihre E-Mailadresse angeben, damit wir Sie per E-Mail über Ihr Widerrufsrecht informieren können, auf der Kontrollseite die Richtigkeit Ihrer Angaben bestätigen und am Ende auf den Button "Kaufen" klicken. Mit Anklicken des Buttons „Kaufen“ geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab. Der Verkauf unserer Produkte erfolgt nur für den privaten Gebrauch in haushaltsüblichen Mengen.
§ 2.2
Wir nehmen die Bestellung automatisch durch das Shopsystem entgegen. In allen Fällen wird der Zugang der Bestellung umgehend bestätigt. Wir weisen darauf hin, dass die meist automatisierte Zugangsbestätigung selbst nicht bereits schon eine Annahme darstellt, sondern lediglich anzeigen soll, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist und bearbeitet wird.
Wir werden daher die Bestellung separat bestätigen, behalten uns aber zur Vereinfachung und Beschleunigung vor, die Annahme mit der Zugangsbestätigung zu verbinden, so dass Ihnen ggf. beide zusammen zugehen.
Wir sind berechtigt, Ihre Bestellung und damit Ihr Angebot innerhalb von sieben Tagen durch die Zusendung einer Bestellbestätigung anzunehmen oder innerhalb dieser Frist die bestellte Ware zuzusenden.
§ 2.3
Eine Kunde muss mindestens das 18. Lebensjahr vollendet haben, um die Ware bei uns bestellen zu können. Im Zweifel hat der Kunde sein Alter nachzuweisen. Die Notwendigkeit der Altersangabe ergibt sich aus den unserseits verwendeten Zahlungsmodalitäten.

§ 3 Preise
Die auf den Produktseiten des Onlineshops www.matedepantera.com genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. anfallender Versandkosten.

§ 4 Versandkosten
§ 4.1

Die Versandkosten (Verpackung und Fracht) innerhalb Deutschlands betragen pro Sendung 4,95 EURO. Die Versandkosten nach Österreich betragen 9,50 EURO. Für alle Sendungen innerhalb Deutschlands und nach Österreich entfallen die Versandkosten ab einem Bestellwert von 49 EURO.
Die Versandkosten in die Länder der europäischen Union (EU) und die Schweiz betragen pro Sendung 14,90 EURO. Bestellungen aus diesen Ländern ab einem Bestellwert von 99 EURO sind versandkostenfrei. Die Versandkosten sind auf der Bestellung sowie der Online-Bestätigung aufgeführt.

Die Versandkosten in alle anderen Länder sind hier genannt:

Versandgewicht  in kg

0 - 5kg

6-10kg

11-15kg

16-20kg

Region 2

18,50€

23,50€

28,50€

33,50€

Region 3

29,00€

34,00€

39,00€

44,00€

Region 4

33,00€

43,00€

53,00€

63,00€

Region 5

35,50€

48,00€

60,50€

73,00€

Bestellungen aus den Regionen 2, 3, 4 und 5 ab einem Wert von 199€ sind versandkostenfrei.

Region 2: Andorra, Liechtenstein, Norwegen, Schweiz, Vatikanstadt.

Region 3: Bosnien-Herzegowina, Georgien, Gibraltar, Island, Kasachstan, Kroatien, Mazedonien, Republik Moldau, Russische Föderation, Serbien (inkl. Kosovo), Türkei, Ukraine, Weißrussland.

Region 4: Algerien, Armenien, Aserbeidschan, Irak, Iran, Israel, Jordanien, Katar, Kuwait, Libanon, Libyen, Marokko, Oman, Syrien, Tunesien, Ägypten.

Region 5: Argentinien, Australien, Chile, Hongkong, Indien, Indonesien, Japan, Kanada, Kolumbien, Nordkorea, Südkorea, Malaysia, Mexiko, Neuseeland, Pakistan, Südafrika, USA, Vereinigte Arabische Emirate.


§ 4.2
Weitere Steuern oder Kosten fallen nicht an.
§ 4.3
Mit Aktualisierung der Internet-Seiten werden alle vorherigen Preise und sonstige Angaben über Waren ungültig. Maßgeblich ist die Darstellung zum Zeitpunkt der Bestellung der Waren durch Sie.

§ 5 Lieferbedingungen
Sollten nicht alle bestellten Produkte bei uns vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen von Produkten auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.

§ 6 Zahlungsbedingungen
§ 6.1
Die Zahlung erfolgt über den Onlineshop wahlweise per Vorkasse, Sofortüberweisung, PayPal, Kreditkarte, Rechnung, Nachnahme, Barzahlen oder Bezahlen mit Amazon.
§ 6.2
Sollten Sie mit der Zahlung in Verzug geraten, behalten wir uns vor, Mahngebühren in Höhe von 5,-- € in Rechnung zu stellen. Ihnen bleibt vorbehalten jederzeit nachzuweisen, dass die geltend gemachten Gebühren im Einzelfall niedriger waren. Dann sind Sie auch nur verpflichtet, den niedrigeren Betrag zu zahlen.
§ 6.3
Sollten Sie sich für die  Zahlart Vorkasse entscheiden, so teilen wir Ihnen unsere Bankverbindung mit der  Bestellbestätigung mit. Der genannte Rechnungsbetrag ist innerhalb von  7 Tagen auf das von uns genannte Konto zu überweisen. Nach Zahlungseingang werden wir die Waren verschicken.
§ 6.4
Bei Auswahl der  Zahlart sofortüberweisung können Sie bequem, einfach und sicher ohne Registrierung bezahlen. Dabei benötigen Sie lediglich die Daten von Ihrem Onlinekonto bei der Bank, bei der Sie Ihr Konto haben. Danach können Sie ganz einfach mit Bankleitzahl, Kontonummer, PIN und TAN bezahlen. Mehr Informationen unter https://www.payment-network.com
§ 6.5
Sie können auch mit der Zahlart PayPal Ihre Warenbestellung bezahlen. Wenn Sie diese  Zahlart auswählen, müssen Sie Ihre Email-Adresse und Ihr Passwort am Ende des Bestellablaufs in die dargestellte Eingabemaske von PayPal eingeben. Der im Rahmen der Bestellung anfallende Zahlungsbetrag inklusive der anfallenden Versandkosten wird sofort auf unserem Konto gutgeschrieben. Der Versand erfolgt nach Zahlungsbestätigung seitens PayPal.
Wir weisen darauf hin , dass bei Auswahl der  Zahlart PayPal die „PayPal-Nutzungsbedingungen“ der PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A. gelten  Die Nutzungsbedingungen, die für Ihre vertragliche Beziehung zu PayPal (Europe)
S.à r.l. & Cie, S.C.A. gelten, sind unter www.paypal.com abrufbar.

§ 6.6
Bei Auswahl der Zahlart Kreditkarte wird die Belastung Ihres Kontos mit Versand der Ware/nach Übermittlung der Bestellbestätigung erfolgen.

Im Rahmen des Bestellprozess werden bei der Zahlart Kreditkarte Ihre Kreditkartennummer, der Kreditkarteninhaber, das Gültigkeitsdatum und die Prüfziffer abgefragt. Diese dreistellige bzw. vierstellige Prüfziffer finden Sie im Unterschriftenfeld auf der Rückseite Ihrer Kreditkarte. Wir erfüllen die Anforderungen des vorgeschriebenen Payment Card Industry Data Security Standards (PCI-DSS).

§ 6.7
Bei Auswahl der Zahlart Kauf auf Rechnung mit BillSAFE wird der Rechnungsbetrag (Kaufpreis zzgl. Versandkosten) innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungserhalt fällig. Die Rechnungserstellung erfolgt mit Lieferung. Im Übrigen gelten insoweit die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von BillSAFE, die Sie im Rahmen des Bestellprozesses abrufen und bestätigen müssen.

Die Rechnungskauf-Bedingungen von BillSAFE finden Sie hier:
http://www.billsafe.de/terms-and-conditions/merchant#billsafeInvoice

§ 6.8
Bei Auswahl der Zahlart „Nachnahme“ fallen zusätzliche Kosten in Höhe von 5,00 EUR an. Darüber hinaus erhebt der Postbote vor Ort weitere 2,00 EUR. Sie zahlen bei der Übergabe des Warenpakets den Nachnahmebetrag bar zzgl. anfallender Nachnahmegebühren an den Postboten.

§ 6.9
Ist als Zahlungart „Barzahlen“ vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig. Nach Abschluss der Bestellung erhalten Sie einen Zahlschein, welchen Sie sich ausdrucken können, bei einer der Barzahlen-Partnerfilialen (http://www.barzahlen.de/filialfinder/annahmestellen) an der Kasse scannen lassen und den Betrag dort bar begleichen. Alternativ können Sie sich einen Zahlcode via SMS auf Ihr Handy schicken lassen, den Zahlcode der Kassiererin in der Barzahlen-Partnerfiliale (http://www.barzahlen.de/filialfinder/annahmestellen) nennen und den Betrag dort bar begleichen. Die Barzahlen-Partnerfiliale übermittelt in Echtzeit die Zahlungsbestätigung, woraufhin der Versandprozess unmittelbar gestartet wird.

§ 6.10
Wenn Sie die Bezahlart "Bezahlen mit Amazon" wählen, könnenSie den Checkout-Prozess in unserem Shop mit den Informationen abwickeln, die bereits in Ihrem Amazon-Konto hinterlegt sind. Loggen Sie sich dazu mit den Anmeldedaten Ihres AmazonKontos ein und wählen Sie unter den Zahlungs- und Lieferinformationen, die in Ihrem AmazonKonto hinterlegt sind. Das heißt, Sie können auf unserer Website bezahlen, ohne Ihre Zahlungs- und Adressdaten eingeben zu müssen.

 
§ 7 Widerrufsrecht für Verbraucher
Verbraucher haben ein Widerrufsrecht von 14 Tagen.

Verbraucher im Sinne des BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) sind natürliche Personen, mit denen wir in geschäftliche Beziehungen treten, ohne dass dies überwiegend einer gewerblichen oder selbständigen berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

der Firma

Mate de Pantera GmbH
Neuburgerstrasse 9
80687 München
E-Mail:info@matedepantera.com

Telefon: 0049-(0)89 5897 7171
Telefax: 0049-(0)89 17 80 90 84

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie dieWaren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Hinweis auf Nichtbestehen des Widerrufsrechts:

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde oder bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

§ 7.2
Bitte vermeiden Sie Schäden und Verunreinigungen der bestellten Produkte. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichen Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. im Einzelfall eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer für das jeweilige Produkt geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.
§ 7.3
Bitte beachten Sie, dass die in Absatz 7.2 genannten Modalitäten der Ausübung des Widerrufsrechts nicht Voraussetzung für eine wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

§ 8 Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Die Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre und beginnt mit Übergabe der Ware.

§ 9 Schlussbestimmungen
§ 9.1

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.
§ 9.2
Es gilt deutsches Recht.
§ 9.3
Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung. 


B. Informationspflichten bei Fernabsatzverträgen

1. Information über die wesentlichen Eigenschaften der Waren
Die wesentlichen Eigenschaften der von uns angebotenen Waren können Sie den Produktdarstellungen auf den Produktübersichtsseiten entnehmen sowie den Informationen und Darstellungen auf den Produktdetailseiten.

Wenn Sie Waren in den virtuellen Warenkorb eingelegt haben, so erhalten Sie bis zur Absendung Ihrer Bestellung einen Überblick über die Waren und der Eigenschaften.

2. Information über Identität des Unternehmens und Kontaktdaten (inkl. Telefonnummer)

Firma
Mate de Pantera  GmbH
Neuburgerstrasse 9
80687 München

Registergericht: Amtsgericht München
Registernummer: HRB 181 112
Geschäftsführer: Hermann Rantzuch

Kontaktmöglichkeiten:
Telefon: 0049-(0)89 58 97 71 71
E-Mail: info@matedepantera.com
URL: http://www.matedepantera.com

3. Information über Gesamtpreis und Preisberechnung sowie Versandkosten
Die Informationen über den Gesamtpreis und die Preisberechnung können Sie während des Bestellvorgangs und auch nach Einlage der Warenkorb erfahren. Klicken Sie dazu auf Symbol mit der Bezeichnung „Warenkorb“.

4. Information über Kosten für den Einsatz des für den Vertragsabschluss genutzten Fernkommunikationsmittel
Für die Nutzung unseres Onlineangebotes und die Vornahme einer Bestellung entstehen keine weiteren Kosten, die über die bloße Nutzung Ihres Internetzugangs hinausgehen.

5. Information über die Zahlungs-, Liefer- und Leistungsbedingungen, Termin der Leistungserbringung und Beschwerdeverfahren

5.1 Zahlungsbedingungen

Die Zahlungsbedingungen ergeben sich aus § 6 der AGB.

5.2 Liefer- und Leistungsbedingungen

Die Liefer-und Leistungsbedingungen ergeben sich aus den § 5 der AGB.

5.3 Termin der Leistungserbringung

5.3.1 Liefertermine für Deutschland:

Zahlung per Sofortüberweisung, PayPal, Kreditkarte, Nachnahme oder Rechnung:
2-5 Werktage (Werktage sind Montag bis Freitag ausgenommen kirchliche oder gesetzliche Feiertage) nach Absendung Ihrer Bestellung

Zahlung per Vorkasse
4-6 Werktage (Werktage sind Montag bis Freitag ausgenommen kirchliche oder gesetzliche Feiertage) nach Erteilung des Zahlungsauftrages an das überweisende Kreditinstitut.

Zahlung per Lastschrift:
4-6 Werktage (Werktage sind Montag bis Freitag ausgenommen kirchliche oder gesetzliche Feiertage) nach Einzug des Rechungsbetrages von dem bei der Bestellung angegebene Bankkonto

Zahlung per Barzahlen:
4-6 Werktage (Werktage sind Montag bis Freitag ausgenommen kirchliche oder gesetzliche Feiertage) nach Einzahlung durch den Kunden

5.3.2 Liefertermine für Länder der Europäischen Union (EU):

Zahlung per PayPal und Kreditkarte:
2-5 Werktage (Werktage sind Montag bis Freitag ausgenommen kirchliche oder gesetzliche Feiertage) nach Absendung Ihrer Bestellung

Zahlung per Vorkasse
4-6 Werktage (Werktage sind Montag bis Freitag ausgenommen kirchliche oder gesetzliche Feiertage) nach Erteilung des Zahlungsauftrages an das überweisende Kreditinstitut.
 

5.3.3 Liefertermine für Länder außerhalb der Europäischen Union (EU):

Zahlung per PayPal und Kreditkarte:
2-5 Werktage (Werktage sind Montag bis Freitag ausgenommen kirchliche oder gesetzliche Feiertage) nach Absendung Ihrer Bestellung

Zahlung per Vorkasse
4-6 Werktage (Werktage sind Montag bis Freitag ausgenommen kirchliche oder gesetzliche Feiertage) nach Erteilung des Zahlungsauftrages an das überweisende Kreditinstitut.

6. Information über das Bestehen eines gesetzlichen Mängelhaftungsrechts für die Waren

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Die Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre und beginnt mit Übergabe der Ware.

7. Information zu Bestehen, Bedingungen, den  Fristen und das Verfahren für die Ausübung des Widerrufsrechts

Dem Käufer steht ein Widerrufsrecht zu, wenn er Verbraucher ist.

Verbraucher im Sinne des § 13 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) und der für den Vertrag verwendeten AGB sind natürliche Personen, mit denen wir in geschäftliche Beziehungen treten, ohne dass dies überwiegend einer gewerblichen oder selbständigen berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.

8. Information zu bestehenden Lieferbeschränkungen und zur Verfügung gestellten Zahlungsmitteln

8.1

Für das Warenangebot geltend folgende Lieferbeschränkungen:

  • Die Lieferung erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen
  • Der Kunde muss bei der Bestellung ein Mindestalter von 18 Jahren haben

8.2

Folgende Zahlungsmittel stehen zur Verfügung:

Vorkasse, Sofortüberweisung, PayPal, Kreditkarte, Rechnung, Nachnahme oder Barzahlen

C. Informationspflichten bei Verträgen im elektronischen Geschäftsverkehr

1. Informationen über das Zustandekommen eines Vertrages
Der Vertrag zwischen dem Verkäufer und dem Käufer kommt nach Maßgabe des § 2 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Verkäufers zustande (siehe oben).
2. Informationen über die technischen Schritte, die zu einem Vertragsschluss führen
Der Abschluss erfolgt durch Angebot und Annahme.
2.1 Ablauf einer Bestellung/Angebot des Kunden
Wenn der Kunde in dem Angebot des Verkäufers ein Produkt gefunden haben, dass seinen Wünschen entspricht, kann er das Produkt in den Warenkorb legen und in den Warenkorb legen. Möchte der Kunde den Warenkorb einsehen, so kann er dies jederzeit durch Anklicken des Buttons „Warenkorb“ tun. Produkte, die der Kunde nicht oder nicht mehr bestellen will, kann er jederzeit durch Eingabe der Anzahl der Waren und Anklicken des Button „Aktualisieren“ (Änderung der Anzahl der Artikel) oder „Entfernen“ (Entfernung des ausgewählten Artikels aus dem Warenkorb) im Warenkorb erreichen.
Nach dem alle gewünschten Waren in den Warenkorb eingelegt wurden, muss der Kunde seine Daten eingeben. Der Verkäufer hat die Eingabefelder, in denen der Kunde seine zwingenden Angaben für eine ordnungsgemäße Abwicklung der Bestellung anzugeben hat, entsprechend gekennzeichnet.
2.2 Annahme durch den Verkäufer
Die Annahme des Angebotes des Kunden erfolgt durch den Verkäufer nach Maßgabe des §§ 2.2 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Verkäufers (siehe oben).
3. Informationen über Speicherung des Vertragstextes und Zugangsmöglichkeit des Kunden
Der Vertragstext wird in dem Shopsystem des Verkäufers gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) kann der Kunde stets auf dieser Internetseite einsehen. Die Daten der einzelnen Bestellung sowie die AGB werden dem Kunden automatisiert per E-Mail zugeschickt. Nach dem der Kunde die Bestellung abgeschlossen hat, sind die Daten nicht mehr über das Internet zugänglich.
4. Informationen über technische Mittel zum Erkennen und Berichtigen von Eingabefehlern
Der Kunde kann jederzeit seine Angaben korrigieren. Dies gilt sowohl für die Anzahl der bestellten Waren als auch für die ausgewählten Waren selbst. Zu diesem Zweck kann der Kunde seine Angaben per Maus oder Tastatur ändern und sowohl Waren aus dem Warenkorb entfernen als auch die Anzahl der einzelnen zu bestellenden Ware erhöhen oder aber verringern.
Zudem werden alle Angaben zur Bestellung vor dem Abschluss der Bestellung nochmals dargestellt und dem Kunden die Möglichkeit der Korrektur ermöglicht.
5. Informationen über die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprachen
Für den Abschluss von Verträgen steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

- An

Mate de Pantera GmbH
Neuburgerstrasse 9
80687 München
E-Mail:info@matedepantera.com

Telefax: 0049-(0)89 17 80 90 84

 

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den

Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

 

- Bestellt am (*)/erhalten am (*)       

 

- Name des/der Verbraucher(s)       

 

- Anschrift des/der Verbraucher(s)  

 

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

- Datum

 

 

 

 

 

______________________

(*) Unzutreffendes streichen

 

Zuletzt angesehen